• ReparaturRestaurationService & Photo´s
    • ReparaturRestaurationService & Photo´s
    • ReparaturRestaurationService & Photo´s
  • Welcome to Kfz-Hoven

    Vorab vielen Dank für Ihr Interesse
    Die GbR Hoven und Beitlich ist 2004 in Langerwehe gegründet worden. Wir sind eine freie Werkstatt mit angeschlossenen Fahrzeughandel.
    Aber unsere Leidenschaft sind Oldtimer. Bei mir seit 1979 und bei meiner Partnerin, Frau Beitlich seit sie mich kennen gelernt hat.
    Seien Sie uns willkommen.

    Über uns

    Rolf Hoven

    Über 30 Jahre Erfahrung im Kfz-Bereich,
    3 Meistertitel, ehemaliger Offizier der Bundeswehr, seit 1991 selbstständiger Handwerksmeister.

    Inga Beitlich

    Technische Zeichnerin, 10 Jahre Konstruktionszeichnerin in der Fahrzeugentwicklung. Seit 8 Jahren der administrative Teil des Unternehmens.

  • unsere leistungen

    • Inspektionservice

      Rund-um-Service für Ihren Klein-Lkw, Pkw, Anhänger und Ihr Motorrad, kompetent, zuverlässig und zu fairen Preisen.

    • Unfallinstandsetzung

      Wir setzen seit 30 Jahren verunfallte Fahrzeuge instand. Von FZ-Verbringung über Gutachten bis Leihfahrzeug und Reparatur. Komplette Schadensabwicklung.

    • reifendienst

      - Motorradreifen
      - Pkw Sommer-/Winter-/Ganzjahresreifen
      - LLkw-Reifen

    • Glasreparaturen

      - Windschutzscheiben Steinschlagreparaturen
      - Windschutzscheiben Erneuerung
      - Erneuerung von Fz-Verglasung
      - Erstausrüsterqualität 30J. Garantie n.AGB

    • oldtimerrestauration

      Restauration von Oldtimern ist eine Leidenschaft für sich, aber insbesonder für uns.
      Sehen Sie hier...

    • Fahrzeuglackierung


      Wir führen die Lackiervorbereitung aus. Einer unserer Partnerbetriebe steht immer bereit. Wir garantieren für Top-Qualität.

    • TÜV u. AU service

      Kfz-Hauptuntersuchung jeden Dienstag, ansonsten nach Terminabsprache
      TÜV Sondereintragungen (nach Absprache)

    • Fahrzeugtuning


      Tuning (Reifen, Felgen, Fahrwerk etc.)
      Wir machen alles breiter, tiefer, härter, schneller.

    • Fahrzeugelektronik

      - Fehlerspeicher-Abfrage/Löschung
      - Steurgerätecodierung
      - Servicerückstellun etc.
      - an allen Fahrzeugmodellen

    • Fahrzeughandel

      Zur Zeit haben wir leider keine Fahrzeuge im Angebot.
      Gerne machen wir Ihnen ein Angebot für Ihr Gebrauchtfahrzeug.

    • Danke für Ihr Vertrauen

      2004 - 2014
      10 Jahre Kfz Hoven in Langerwehe
      100% Service - 100% Kompetenz
      - 100% Qualität

  • Angebote / Preise

    Reifenwechsel Winter/sommer

    Saisonbedingter Reifenwechsel
    - ab 20,00 € inkl. Mwst.

    Klimaanlagenservice

    Klimaanlagen Befüllung ab 45€ Komplettservice (Befüllung, Desinfektion,Innenraumfilter) - ab 60,00 € inkl. Mwst.
    exkl. Innenraumfilter

    Fehlerspeicherabfrage

    Fehlerspeicher-Abfrage und -Löschung aller Modelle Servicerückstellung (u.a. BMW, Mercedes, VW/Audi, Porsche)
    - ab 20,00 € inkl. Mwst.

     

    Performance Improvement

    Dolor sit amet, cons ectetur adipising elit, sed do eiusmod temporum incididunt ut laboret dolore magna aliqua.

    Advisory solutions

    Lorem ipsum dolor sit amet, cons ectetur adipising elit, sed do eiusmod temporum incididunt ut laboret dolore

    Market research solutions

    Esed do eiusmod temporum incididunt ut laboret dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam massa.

    Saving solutions

    Aadipising elit, sed do eiusmod temporum incididunt ut laboret dolore magna aliqua. Ut enim ad minim

    Stundenverrechnungssatz
    mechanik / Elektrik

    Mechanik
    - 77,50 € inkl. 19% Mwst.

    Kfz Elektronik/Elektrik
    - 90,00 € inkl. 19% Mwst.

    stundenverrechnugsatz
    Karosserie / Lack

    Karosseriearbeiten
    - 119,00 € inkl. 19% Mwst.

    Lackierarbeiten
    - bei Lackierarbeiten werden
    - 40% Materialzuschlag auf den Nettostundenverrechnungssatz Karosserie erhoben.
    - 166,60 € inkl. Mwst.

    unter 1 finden Sie unsere derzeitigen Angebote, unter 2 finden Sie unsere stundenverrechnungssätze

    Hier bekommen Sie was für Ihr Geld. Die von uns berechneten Leistungen werden ausschließlich durch einen Meister ausgeführt. Alle Preise sind inkl. 19% Mwst.

  • Offering comprehensive projects_2

    Advisory solutions_2

    Lorem ipsum dolor sit amet, cons ectetur adipising elit, sed do eiusmod temporum incididunt ut laboret dolore

    Performance Improve_2

    Dolor sit amet, cons ectetur adipising elit, sed do eiusmod temporum incididunt ut laboret dolore magna aliqua.

    Saving solutions

    Aadipising elit, sed do eiusmod temporum incididunt ut laboret dolore magna aliqua. Ut enim ad minim

    Market research solutions

    Esed do eiusmod temporum incididunt ut laboret dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam massa.

    Performance Improve_2

    Dolor sit amet, cons ectetur adipising elit, sed do eiusmod temporum incididunt ut laboret dolore magna aliqua.

    Advisory solutions_2

    Lorem ipsum dolor sit amet, cons ectetur adipising elit, sed do eiusmod temporum incididunt ut laboret dolore

    Market research solutions

    Esed do eiusmod temporum incididunt ut laboret dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam massa.

    Saving solutions

    Aadipising elit, sed do eiusmod temporum incididunt ut laboret dolore magna aliqua. Ut enim ad minim

    Advisory solutions_2

    Lorem ipsum dolor sit amet, cons ectetur adipising elit, sed do eiusmod temporum incididunt ut laboret dolore

    Saving solutions

    Aadipising elit, sed do eiusmod temporum incididunt ut laboret dolore magna aliqua. Ut enim ad minim

    leader is a nationally-recognized leader in working with distressed & insolvent bus_2

    Neque porro quisquam est, qui dolorem ipsum quia dolor sit amet, consectetur, adipisci velit, sed quia non numquam eius modi tempora incidunt ut labore et dolore magnam aliquam quaerat voluptatem. Ut enim ad minima veniam, quis nostrum exercitationem ullam corporis

  • feedback

    Contact form submitted!
    We will be in touch soon.
  • Impressum - Haftungsausschluss

    Impressum

    Rolf Hoven und Inga Beitlich GbR
    Kfz-Hoven
    Hauptstraße 212-214
    52379 Langerwehe
    Germany

    Telefon: +49 (24 23) 40 63 20
    Telefax: +49 (24 23) 40 40 67
    Mobil: + 49 (1 75) 8 17 38 38
    Email: rolf.hoven@kfz-hoven.de

    USt.-Nr. 207/5885/1399
    USt.-IdNr. DE23796956

    Bankverbindung
    VR Bank eG Würselen
    Konto-Nr. 16 30 30 30 16
    BLZ 391 629 80

    IBAN: DE65 3916 2980 1630 3030 16
    BIC: GENODED1WUR

    Inhaltlich Verantwortlicher: Rolf Hoven, Hauptstraße 212, 52379 Langerwehe

    responsible for the contents of this page (§ 6 Abs-2 MDStV) Rolf Hoven
    © copyright/ all rights reserved - R.Hoven u. I.Beitlich GbR - Langerwehe - Geramy

    Haftungsausschluss

    Haftung für Inhalte

    Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt.
    Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte
    können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für
    eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.
    Nach § 8 bis § 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht
    verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu
    überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige
    Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der
    Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon
    unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem
    Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei
    Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte
    umgehend entfernen.

    Haftung für Links

    Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren
    Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese
    fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte
    der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der
    Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung
    auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige
    Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente
    inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte
    einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen
    werden wir derartige Links umgehend entfernen.

    Urheberrecht

    Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten
    unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und
    jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen
    der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads
    und Kopien dieser Seite sind weder für den privaten, noch für den kommerziellen
    Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden,
    werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche
    gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis.
    Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

    Datenschutz

    Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name,
    Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

    Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B.
    bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann.
    Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht
    möglich.

    Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten
    durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter
    Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen.
    Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte
    im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails,
    vor.

    Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins
    (Like-Button)
    *

    Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook,
    1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert.
    Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder
    dem “Like-Button” (“Gefällt mir”) auf unserer Seite. Eine Übersicht
    über die Facebook-Plugins finden Sie hier:
    http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

    Wenn Sie unsere Seiten
    besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem
    Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch
    die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite
    besucht haben. Wenn Sie den Facebook “Like-Button” anklicken während
    Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte
    unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann
    Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir
    weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom
    Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook
    erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der
    Datenschutzerklärung von facebook unter

    http://de-de.facebook.com/policy.php

    Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem
    Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem
    Facebook-Benutzerkonto aus.

    Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics *

    Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

    Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

    Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

    Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Adsense *

    Diese Website benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden
    von Werbeanzeigen der Google Inc. (“Google”). Google AdSense
    verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer
    gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website
    ermöglicht. Google AdSense verwendet auch so genannte Web Beacons
    (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen
    wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden.

    Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über
    die Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und
    Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google
    in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können
    von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden.
    Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen
    gespeicherten Daten zusammenführen.

    Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende
    Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch
    darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche
    Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die
    Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der
    über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen
    Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

    Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1 *

    Erfassung und Weitergabe von Informationen:

    Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit
    veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere
    Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google
    speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben
    haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf
    +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem
    Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in
    Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf
    Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

    Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die
    Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google
    +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit
    sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das
    Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen
    Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch
    einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über
    Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils
    kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder
    über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

    Verwendung der erfassten Informationen:

    Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen
    bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden
    Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht
    möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten
    der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa
    Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

    *wenn, diese benutzt werden

    Quellen: Disclaimer eRecht24, eRecht24 Datenschutzerklärung für Facebook, Datenschutzerklärung Google Analytics, Google Adsense Datenschutzerklärung, Google +1 Bedingungen

    E-mail: info@kfz-hoven.de

     

  • AGB Werkstatt

    § 1 Auftragserteilung / Vertragsschluss
    1.
    Die Rolf Hoven u. Inga Beitlich GbR (Auftragnehmer) nimmt für den Kunden (Auftraggeber) von diesem gewünschte Werkstattarbeiten an Kraftfahrzeugen, Zweirädern und/oder Anhängern (Kraftfahrzeug und/oder Anhänger; nachfolgend als Auftragsgegenstand bezeichnet) einschließlich den Einbau oder Ersatz von Fahrzeugteilen vor.
    2.
    Der Werkstattauftrag kommt i. d. Regel durch Aufnahme der von dem Auftraggeber beauftragten Werkstattarbeiten in einem Auftragsschein und Übergabe einer Abschrift des Auftragsscheins in Form eines Abholscheins an den Auftraggeber zustande (Werkstattauftrag).
    3.
    Im Auftragsschein ist neben den zu erbringenden Werkstattarbeiten soweit möglich auch der voraussichtliche Fertigstellungstermin anzugeben.
    4.
    Der Auftraggeber erhält eine Durchschrift des Auftragsscheins in Form eines Abholscheins.
    5.
    Der Werkstattauftrag ermächtigt den Auftragnehmer, Unteraufträge zu erteilen und dazu Subunternehmer einzuschalten und Probefahrten sowie Überführungsfahrten durchzuführen.

    § 2 Preisangaben im Auftragsschein / Kostenvoranschlag
    1.
    Auf Wunsch des Auftraggebers vermerkt der Auftragnehmer im Auftragsschein die Preise, die bei der Durchführung des Werkstattauftrages voraussichtlich zum Ansatz kommen.
    2.
    Wünscht der Auftraggeber eine verbindliche Preisangabe, so bedarf es eines schriftlichen Kostenvoranschlages; in diesem sind die Arbeiten und Ersatzteile jeweils im Einzelnen aufzuführen. Der Auftragnehmer ist an diesen Kostenvoranschlag bis zum Ablauf von einer Woche ab Übergabe an den Auftraggeber gebunden.
    3.
    Die Erstellung des Kostenvoranschlages kann dem Auftraggeber berechnet werden,
    wenn dies im Einzelfall vereinbart ist. Wird auf Grund des Kostenvoranschlages ein Werkstattauftrag binnen der Wochenfrist des § 2 Ziffer 2 erteilt, so werden die Kosten für den Kostenvoranschlag bei der Abrechnung des Werkstattauftrages in Abzug gebracht. Der Kostenvoranschlag darf bei der Abrechnung des Werkstattauftrages nur mit Zustimmung des Auftraggebers um mehr als 20% überschritten werden.
    4.
    Preisangaben im Auftragsschein sind inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

    § 3 Fertigstellung
    1.
    Der Auftragnehmer ist verpflichtet, einen schriftlich als verbindlich bezeichneten
    Fertigstellungstermin (verbindlicher Fertigstellungstermin) einzuhalten. Ändert oder erweitert sich der Arbeitsumfang gegenüber dem ursprünglichen Werkstattauftrag und tritt dadurch eine Verzögerung ein, so hat der Auftragnehmer unverzüglich unter Angabe der Gründe einen neuen Fertigstellungstermin zu nennen.
    2.
    Hält der Auftragnehmer bei Werkstattaufträgen, welche die Instandsetzung eines Kraftfahrzeuges zum Gegenstand haben, einen verbindlichen Fertigstellungstermin länger als 24 Stunden schuldhaft nicht ein, so hat der Auftragnehmer nach seiner Wahl dem Auftraggeber entweder ein möglichst gleichwertiges Ersatzfahrzeug nach den jeweils hierfür gültigen Bedingungen kostenlos zur Verfügung zu stellen oder 80% der Kosten für eine tatsächliche Inanspruchnahme eines möglichst gleichwertigen Mietfahrzeuges zu erstatten. Der Auftraggeber hat das Ersatz- oder Mietfahrzeug nach Meldung der Fertigstellung des Werkstattauftrages unverzüglich zurückzugeben; weitergehender Verzugsschadenersatz ist ausgeschlossen, außer in den Fällen von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Der Auftragnehmer ist auch für die während des Verzugs durch Zufall eintretende Unmöglichkeit der Leistung verantwortlich, es sei denn, dass der Schaden auch bei rechtzeitiger Leistung eingetreten sein würde. Vorstehendes gilt vorbehaltlich der Regelungen in § 11 und 12 (Haftung).
    3.
    Bei gewerblich genutzten Fahrzeugen kann der Auftragnehmer nach seiner Wahl statt der Überlassung eines Ersatzfahrzeuges oder der Übernahme von Mietwagenkosten den durch die verzögerte Fertigstellung entstandenen nachgewiesenen Verdienstausfall des Auftraggebers ersetzen.
    4.
    Wenn der Auftragnehmer einen verbindlichen Fertigstellungstermin infolge höherer
    Gewalt, Aufruhr, Streik, Aussperrung oder erheblicher Betriebsstörungen ohne eigenes
    Verschulden, insbesondere durch Ausbleiben von Fachkräften oder von Zulieferungen, nicht einhalten kann, besteht auf Grund hierdurch bedingter Verzögerungen keine Verpflichtung zum Schadenersatz oder zum Ersatz vergeblicher Aufwendungen, insbesondere auch nicht durch Stellung eines Ersatzfahrzeuges oder durch Erstattung von Kosten für die tatsächliche Inanspruchnahme eines Mietfahrzeuges. Der Auftragnehmer ist jedoch verpflichtet, den Auftraggeber über die Verzögerungen zu unterrichten und bereits erbrachte Gegenleistungen zu erstatten.

    § 4 Abnahme / Annahmeverzug
    1.
    Die Abnahme der Werkstattarbeiten erfolgt durch den Auftraggeber im Betrieb des Auftragnehmers, soweit nichts anderes vereinbart ist. Auf Verlangen und Kosten des Auftraggebers wird der Auftragsgegenstand an einen anderen Bestimmungsort versandt oder von einem anderen Ort abgeholt. Soweit nicht etwas anderes vereinbart ist, ist der Auftragnehmer berechtigt, die Art der Versendung/Abholung (insbesondere Transportunternehmen, Versandweg, Verpackung) selbst zu bestimmen.
    2.
    Der Auftraggeber kommt insbesondere in Verzug, wenn er es schuldhaft versäumt, den
    Auftragsgegenstand innerhalb von einer Woche ab Zugang der Fertigstellungsanzeige und
    Überlassung der Rechnung abzuholen und der Auftragnehmer ihn daraufhin zur Abholung
    aufgefordert hat. Bei Arbeiten, die innerhalb eines Arbeitstages ausgeführt werden, verkürzt sich die Frist auf zwei Arbeitstage.
    3.
    Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung des Auftragsgegenstandes geht spätestens mit der Abnahme auf den Auftraggeber über. Bei Versendung geht jedoch die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung des Auftragsgegenstandes sowie die Verzögerungsgefahr bereits mit Auslieferung des Auftragsgegenstandes an den Spediteur, den Frachtführer oder die sonst zur Ausführung oder Versendung bestimmte Person oder Anstalt über. Soweit allerdings eine Abnahme vereinbart ist, ist diese für den Gefahrübergang maßgebend. Der Abnahme steht es gleich, wenn der Käufer im Verzug der Annahme ist.
    4.
    Befindet sich der Auftraggeber mit der Abholung des Auftragsgegenstandes in Verzug, kann der Auftragnehmer die ortsübliche Aufbewahrungsgebühr berechnen. Der Auftragsgegenstand kann in diesem Fall nach Ermessen des Auftragnehmers auch anderweitig aufbewahrt werden. Kosten und Gefahren der Aufbewahrung gehen zu Lasten des Auftraggebers. Der Nachweis eines höheren Schadens und gesetzliche Ansprüche (insbesondere Ersatz von Mehraufwendungen, angemessene Entschädigung, Kündigung) bleiben unberührt; die Pauschale ist aber auf weitergehende Geldansprüche anzurechnen. Dem Auftraggeber bleibt
    der Nachweis gestattet, dass dem Auftragnehmer überhaupt kein oder nur ein wesentlich geringerer Schaden als vorstehende Pauschale entstanden ist.

    § 5 Berechnung des Auftrages
    1.
    In der Rechnung sind Preise oder Preisfaktoren für jede technisch in sich abgeschlossene Arbeitsleistung sowie für verwendete Ersatzteile und Materialien jeweils gesondert auszuweisen.
    2.
    Wird der Werkstattauftrag auf Grund eines verbindlichen Kostenvoranschlages ausgeführt, so ist in der Rechnung eine Bezugnahme auf den Kostenvoranschlag ausreichend. Zusätzliche von dem Auftraggeber beauftragte Werkstattarbeiten sind gesondert aufzuführen.
    3.
    Die Berechnung eines gesondert zu vereinbarenden Tauschpreises im Tauschverfahren setzt voraus, dass das ausgebaute Fahrzeugteil dem Lieferumfang des ersatzweise eingesetzten Fahrzeugteils entspricht und das ausgebaute Fahrzeugteil keinen Schaden aufweist, der die Wiederaufbereitung unmöglich macht.
    4.
    Eine etwaige Berichtigung der Rechnung muss seitens des Auftragnehmers, ebenso wie eine Beanstandung seitens des Auftraggebers, spätestens sechs Wochen nach Zugang der Rechnung erfolgen.

    § 6 Zahlungsbedingungen
    1.
    Zahlungen sind spätestens bei Aushändigung des Auftragsgegenstandes €“ ohne Skonto oder sonstige Nachlässe €“ zu leisten.
    2.
    Zahlungen sind in bar zu leisten. Die Akzeptanz anderer Zahlungsmittel bleibt dem Auftragnehmer vorbehalten. Gegen Ansprüche des Auftragnehmers kann der Auftraggeber nur dann aufrechnen, wenn die Gegenforderung des Auftraggebers unbestritten ist oder ein rechtskräftiger Titel vorliegt; ein Zurückbehaltungsrecht kann er nur geltend machen, soweit es auf Ansprüchen aus dem Werkstattauftrag beruht.
    3.
    Der Werklohn ist während des Verzuges zum jeweils geltenden Verzugszins zu verzinsen. Die Geltendmachung eines darüber hinausgehenden Verzugsschadens bleibt hiervon unberührt.
    4.
    Der Auftragnehmer ist berechtigt, bei der Auftragserteilung eine angemessene Vorauszahlung zu verlangen; diese muss aber mit dem Auftraggeber jeweils im Einzelfall vereinbart werden.

    § 7 Erweitertes Pfandrecht
    Dem Auftragnehmer steht wegen seiner Forderung aus dem Werkstattauftrag ein vertragliches Pfandrecht an den auf Grund des Werkstattauftrages in seinen Besitz gelangten Gegenständen des Auftraggebers zu. Das vertragliche Pfandrecht kann auch wegen Forderungen aus früher durchgeführten Arbeiten, Ersatzteillieferungen und sonstigen Leistungen geltend gemacht werden, soweit sie mit dem Auftragsgegenstand in Zusammenhang stehen. Für sonstige Ansprüche aus der Geschäftsverbindung gilt das vertragliche Pfandrecht nur, soweit diese unbestritten sind oder ein rechtskräftiger Titel vorliegt und der Auftragsgegenstand dem Auftraggeber gehört.

    § 8 Mängel
    1.
    Mängel der Werkstattarbeit sollen dem Auftragnehmer unverzüglich nach ihrer Feststellung angezeigt und genau bezeichnet werden.
    2.
    Für die Abwicklung der Mängelbeseitigung gilt folgendes:
    a) 
    Ansprüche auf Mängelbeseitigung hat der Auftraggeber beim Auftragnehmer geltend zu
    machen.
    b) 
    Wird der Auftragsgegenstand wegen eines Mangels der Werkstattarbeit betriebsunfähig, kann sich der Auftraggeber mit Zustimmung des Auftragnehmers an dem Ort des betriebsunfähigen Auftragsgegenstandes nächstgelegenen dienstbereiten Kfz-Meisterbetrieb wenden, wenn sich der Ort des betriebsunfähigen Auftragsgegenstandes mehr als 50 km vom Auftragnehmer entfernt befindet und wenn ein zwingender Notfall vorliegt; der Auftraggeber ist jedoch verpflichtet, unverzüglich den Auftragnehmer hiervon unter Angabe der Anschrift des beauftragten Betriebes zu unterrichten. Ansonsten behebt der Auftragnehmer den Werkmangel auf seine Kosten in einem Partnerbetrieb. Der Auftragnehmer trägt die zum Zwecke der Mängelbeseitigung erforderlichen Lohn-, Material-, Fracht- und Abschleppkosten.
    c) 
    Ersetzte Teile werden Eigentum des Auftragnehmers.
    3.
    Bei arglistigem Verschweigen von Mängeln oder der Übernahme einer Garantie für die
    Beschaffenheit bleiben weitergehende Ansprüche unberührt.
    4.
    Erfolgt in dem Ausnahmefall des § 8 Ziffer 2 b) die Mängelbeseitigung in einer anderen
    Fachwerkstatt, hat der Auftraggeber in den Auftragsschein aufnehmen zu lassen, dass es sich um die Durchführung einer Mängelbeseitigung des Auftragnehmers handelt und dass dem Auftragnehmer ausgebaute Teile binnen einer angemessenen Frist zur Verfügung zu halten sind. Der Auftragnehmer ist zur Erstattung der dem Auftraggeber nachweislich entstandenen Reparaturkosten verpflichtet. Der Auftraggeber ist verpflichtet, darauf hinzuwirken, dass die Kosten für die Mängelbeseitigung möglichst niedrig gehalten werden.
    5.
    Wenn der Auftragnehmer schuldhaft die Mängelbeseitigung mangelhaft ausführt, hat der Auftraggeber ungeachtet etwaiger weitergehender Ansprüche auch Anspruch auf ein Ersatzfahrzeug oder Erstattung der Kosten für eine tatsächliche Inanspruchnahme eines Mietfahrzeuges im Umfang von § 3 Ziffer 2. Bei gewerblich genutzten Fahrzeugen findet außerdem die Bestimmung von § 3 Ziffer 3 entsprechende Anwendung.
    6.
    Wenn der Mangel nicht beseitigt werden kann oder für den Auftraggeber ein weiterer
    Versuch der Mangelbeseitigung unzumutbar ist, kann der Auftraggeber anstelle der
    Mangelbeseitigung nach den gesetzlichen Vorschriften Herabsetzung der Vergütung oder Schadenersatz verlangen oder von dem Werkstattauftrag zurücktreten. Die Regelungen der § 11 und 12 der AGB bleiben unberührt.

    § 9 Fremdteileinbau, provisorische Reparaturen
    Die in den allgemeinen Geschäftsbedingungen festgelegten Regelungen zu Garantie und Gewährleistung gelten ausdrücklich nicht bei provisorischen/behelfsmäßigen Reparaturen und Instandsetzungen auf ausdrücklichen Wunsch des Auftraggebers, sowie im Fall des Fremdteileinbaus (Einbau von nicht durch die Hoven u. Beitlich GbR gestellten und vom Kunden mitgebrachten Teilen und Zubehör, gilt auch für das Einfüllen von fremdem Öl etc.). Der Auftragnehmer übernimmt in diesen Fällen keine Haftung, insbesondere auch nicht für Folgeschäden, die der Kunde durch die nicht nach den üblichen Wertmaßstäben erfolgte Reparatur oder die eventuelle Mangelhaftigkeit der Fremdteile oder deren Einbau erleidet. Eine Haftung nach § 11 und 12 der AGB
    bleibt hiervon unberührt.

    § 10 Garantie bei Scheibentausch / Steinschlagreparatur
    1.
    Zusätzlich zu den gesetzlichen und in den vorliegenden AGBs geregelten Rechten gewährt die Hoven u. Beitlich GbR im Rahmen des Scheibenaustauschs und der Steinschlagreparatur folgende Garantie:
    a) 
    10 Jahre auf Dichtheit gegen Wassereintritt von Außen bei geklebten Scheiben. Fehlende Dichtheit liegt dann vor, wenn Feuchtigkeit durch den Verklebungsbereich zwischen Scheibe und Karosserie in das Fahrzeuginnere gelangt.
    b) 
    30 Jahre Garantie gegen Rissbildung an der reparierten Schadstelle bei Steinschlagreparatur.
    2. Umfang der Garantie:
    a) 
    Beim Scheibenaustausch: Einbau einer Scheibe in Erstausrüsterqualität durch die Hoven u. Beitlich GbR Die Garantieleistung steht dem jeweiligen Fahrzeughalter bei Eintritt des Garantiefalles zu.
    b) 
    Bei der Steinschlagreparatur: Im Schadenfall wird der gezahlte Betrag für die vorangegangene Steinschlagreparatur demjenigen erstattet, der die Reparatur bezahlt hat (Kunde oder Versicherung), wenn ein Auftrag zum Scheibentausch an die Hoven u. Beitlich GbR durch den Kunden erteilt wird.
    3. Die Garantiezeit beginnt am Tag der tatsächlichen Durchführung des Scheibenaustausches bzw. der Scheibenreparatur und endet nach 10 bzw. 30 Jahren. Im Rahmen der Garantie ist eine Nacherfüllung nur bei der Hoven u. Beitlich GbR möglich. Es wird kein Kostenersatz/ Entschädigung für Ersatzfahrzeug, Nutzungsausfall, Zeitaufwand, Fahrtkosten, Kostenvoranschlag usw. geleistet. Die Garantie gilt nicht für Schäden, die auf äußere Einflüsse zurückzuführen sind
    (Steinschlag, Unfall, Vandalismus, sonstige Reparaturen an der Scheibe, Korrosion am
    Scheibenrahmen, usw.).

    § 11 Haftung
    1.
    Der Auftragnehmer haftet für einen von ihm, seinen gesetzlichen Vertretern, Betriebsangehörigen oder Erfüllungsgehilfen verursachten Schaden grundsätzlich nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Bei einfacher Fahrlässigkeit haftet der Auftragnehmer nur
    a) 
    für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.
    b) 
    bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Verpflichtungen, deren Erfüllung die
    ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren
    Einhaltung der Auftraggeber regelmäßig vertraut und vertrauen darf). In diesem Fall ist
    die Haftung des Auftraggebers auf den bei Vertragsabschluss typischerweise vorhersehbaren Schaden beschränkt.
    2.
    Der Auftragnehmer haftet, soweit ihm lediglich leichte Fahrlässigkeit zur Last gelegt
    werden kann, nicht für durch Dritte erfolgte Beschädigungen des während der Auftragsdauer abgestellten Fahrzeugs des Auftraggebers sowie für Diebstahl, für den Verlust von Geld, Wertpapieren (einschließlich Sparbüchern, Scheckheften, Scheck- und Kreditkarten), Kostbarkeiten und anderen Wertsachen, die nicht ausdrücklich von dem Auftragnehmer in Verwahrung genommen sind.
    3.
    Unabhängig von einem Verschulden des Auftragnehmers bleibt eine etwaige Haftung des Auftragnehmers bei arglistigem Verschweigen des Mangels, aus der Übernahme einer Garantie oder eines Beschaffungsrisikos und nach dem Produkthaftungsgesetz unberührt.
    4.
    Der Auftragnehmer hat etwaige Schäden an dem Auftragsgegenstand und/oder einen Verlust des Auftragsgegenstandes, solange sich dieser in seiner Obhut befindet, unverzüglich dem Auftraggeber anzuzeigen.
    5.
    Der Auftraggeber ist verpflichtet, jeden Schaden, für den der Auftragnehmer aufkommen soll, dem Auftragnehmer unverzüglich anzuzeigen und genau zu bezeichnen.
    6.
    Für durch einen Mangel des Auftragsgegenstandes verursachten Schaden haftet der Auftraggeber nicht, wenn er den Schaden nicht zu vertreten hat.

    § 12 Haftung von gesetzlichen Vertretern und Erfüllungsgehilfen
    des Auftragnehmers
    Jedwede persönliche Haftung der gesetzlichen Vertreter, Arbeitnehmer oder sonstiger
    Erfüllungsgehilfen des Auftragnehmers für von diesen durch leichte Fahrlässigkeit an dem Auftragsgegenstand verursachte Schäden ist ausgeschlossen; die Haftung nach § 11 Ziffer 1 a der AGB bleibt davon unberührt.

    § 13 Verjährung
    1.
    Die Verjährungsfrist für Ansprüche aus Mängeln der Werkstattarbeit beträgt ein Jahr ab
    Abnahme (Versendung) des Auftragsgegenstandes.
    2.
    Nimmt der Auftraggeber den Auftragsgegenstand trotz Kenntnis eines Mangels ab, stehen
    ihm Mängelansprüche nur zu, wenn er sich diese bei Abnahme vorbehält.
    3.
    Die Verjährungsfristen des Produkthaftungsgesetzes sowie § 634 a Abs. 3 BGB bleiben
    unberührt. Ansonsten gelten für Schadensersatzansprüche des Auftraggebers gem. § 11 und 12 ausschließlich die gesetzlichen Verjährungsfristen.

    § 14 Eigentumsvorbehalt
    Soweit von dem Auftragnehmer eingebaute Zubehör- und Ersatzteile nicht wesentliche
    Bestandteile des Auftragsgegenstandes geworden sind, behält sich der Auftragnehmer das Eigentum daran bis zur vollständigen unanfechtbaren Bezahlung vor. Die unter Eigentumsvorbehalt stehenden Zubehör- und Ersatzteile dürfen vor vollständiger Bezahlung der gesicherten Forderungen weder an Dritte verpfändet noch zur Sicherheit übereignet werden. Der Auftraggeber hat den Auftragnehmer unverzüglich schriftlich zu benachrichtigen, soweit Zugriffe Dritter auf die dem Auftragnehmer gehörenden Waren erfolgen.

    § 15 Schiedsstelle (Schiedsgutachterverfahren)
    (Gilt nur für Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht von nicht mehr als 3,5 t)
    1.
    Bei Streitigkeiten aus einem Werkstattauftrag kann der Auftraggeber, oder, mit dessen
    Einverständnis, der Auftragnehmer, die für den Auftragnehmer zuständige Schiedsstelle
    des Kraftfahrzeughandwerkes oder -gewerbes (Schiedsstelle) anrufen. Die Anrufung der
    Schiedsstelle muss schriftlich und unverzüglich nach Kenntnis des Streitpunktes erfolgen.
    2.
    Durch die Entscheidung der Schiedsstelle wird der Rechtsweg nicht ausgeschlossen.
    3.
    Durch die Anrufung der Schiedsstelle ist die Verjährung für die Dauer des Verfahrens
    gehemmt.
    4.
    Das Verfahren vor der Schiedsstelle richtet sich nach deren Geschäfts- und Verfahrensordnung, die den Parteien auf Verlangen von der Schiedsstelle ausgehändigt wird.
    5.
    Die Anrufung der Schiedsstelle ist ausgeschlossen, wenn bereits der Rechtsweg beschritten ist. Wird der Rechtsweg während eines Schiedsstellenverfahrens beschritten, stellt die Schiedsstelle ihre Tätigkeit ein.
    6.
    Das Schiedsstellenverfahren ist für den Auftraggeber kostenlos.

    § 16 Gerichtsstand
    Für sämtliche gegenwärtigen und zukünftigen Ansprüche aus der Geschäftsverbindung mit Kaufleuten einschließlich Wechsel- und Scheckforderungen ist ausschließlicher Gerichtsstand der Sitz des Auftragnehmers. Der gleiche Gerichtsstand gilt, wenn der Auftraggeber keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat, nach Vertragsabschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus dem Inland verlegt oder sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist Deutschland.

    Stand: 25.01.2014

  • Faszination Oldtimer

    Was macht sie aus, die Faszination Oldtimer?

    Einfach aufgebaute Technik, die man noch ohne Computer selbst reparieren kann? Formen die der gute Geschmack und nicht der Windkanal geformt haben? Der Reiz, die Macken zu beherrschen?

    Oder das Unausgesprochene. Etwas zu besitzen, was einmalig ist. Dessen Wert nicht einfach erkannt wird, wo man munkelt, etwas neidisch aber immer fasziniert hinschaut.

    Jeder hat wohl seine eigene Definition warum er auf altes Blech steht.

    Ich habe jedenfalls meine eigene Definition von Restauration, Reparatur und Wartung, die mir seit über 30 Jahren meine Liebe zum Oldtimer erhält.

    Von sächsischen Spenglermeistern, deren familiäre berufliche Tradition mit dem Automobilbau begann, habe ich das Karosseriebauerhandwerk erlernt.

    Meine ersten Oldtimer, einen Porsche 914/4 und einen Porsche 912, restaurierte ich 1979, danach folgte ein 57er Käfer-Cabriolet, ein 1600 BWM-Cabrio und einen 911 2.4l Porsche Targa, damals waren „wir“ alle noch Jungtimer.

    Arbeiten an Karosserie, Kfz-Mechanik, Elektrik, Elektronik, Sattlerei, Lackaufbau und Lackierung wurden über die Jahre perfektioniert.

    Von „A“ wie Austin Healey und Alfa Romeo über Chevrolet - Citroen - Dodge - Ford - Mercedes - Porsche - Opel - Jaguar und VW bis hin zu „Z“ wie Zündapp wird in meiner Werkstatt alles restauriert, repariert, veredelt und gewartet.

    Faszination Oldtimer sollte bezahlbar sein. Wir bieten reduzierte Stundenverrechnungssätze für längerfristige Arbeiten an.

    Die Abrechnung erfolgt in Teilabschnitten mit Stunden-, Material- und Arbeitsdokumentation.

    Auf Wunsch erstellen wir für Sie eine ausführliche Dokumentation der Restauration mit exzellenten Bildern und binden diese als Buch. Als Einband könnten z.B. Teile Ihrer alten Ledersitze oder Karosserieteile dienen.

    Fasziniert? - Lassen Sie sich ein Angebot machen.

    Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

    Inga Beitlich u. Rolf Hoven

  • Galerie

    Nur ein paar Fotos...

    Leider sind über die Jahre sehr viel Fotos abhanden gekommen.

    57ger VW Käfer Cabrio... zur Restauration haben wir damals einen zweiten zerschnitten...


    Die Wildsau - Austin-Healey 3000... anschließend in British Racing Green lackiert.


    Citroen 11 CV Gangster-Limousine restauriert als Hochzeitsgeschenk..


    Über 20 Jahre aktives Motorradfahren qualifiziert und schaft Vertrauen im Zweiradsektor.


    VW Golf 1 GTI damals des Tuners Liebling.


    Kein Projekt ist zu ausgefallen! Pimp my Deere - (John Deere) - by Kfz-Hoven


    Solides Teil, einfach nur klasse.


    Aus 1. Hand. Schicker kleiner Italiener, Fiat Spider 850 Sport.


    Tiefer - breiter - mehr Sound, für uns kein Ding. Porsche 986 S


    Immer beim Kunden. Immer Aktuell. Kaum ein Event was von uns nicht besucht wird.


    Hausmarke - Porsche 997 Carerra S


    Professionell auch bei kleinsten Projekten.


    Anfertigung von Fahrzeugteilen nach Zeichnung.


    Messe InterClassics u. TopMobiel Maastricht NL 2015


    Leider nur als Foto von uns bearbeitet.


    Ein Satz, der zählt und etwas über uns erzählt.